Impressum / Datenschutz

Das vorliegende Impressum orientiert sich an den Vorgaben des Telemediengesetzes (TMG) und der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) vom 17. Mai 2010.

Buchhaltungsbüro Axel Kliesch (beendet zum 31.12.2018)
Herr Axel Kliesch
August-Lämmle-Straße 9
74074 Heilbronn
Telefon: 07131 6459862
Internet: www.buchhaltung-koeln.com
E-Mail-Adresse: a.kliesch@buchhaltung-koeln.com

Berufsbezeichnung

Die Berufsbezeichnung lautet „Steuerfachangestelltet“ und wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27a UStG

USt-IdNr.: DE240393654

Berufsrechtliche Regelungen für Buchhalter

Es gelten die nachfolgend genannten berufsrechtlichen Regelungen, welche über die Homepage der IHK Köln in der Rubrik „Recht und Steuern, Steuern von A bis Z, Übersicht Merkblätter Steuern, Buchführungshelfer und Buchhalter“ auf Deutsch eingesehen und abgerufen werden können:

Jedem erlaubt ist die Durchführung mechanischer Arbeitsgänge bei der Führung von Büchern und Aufzeichnungen, die für die Besteuerung von Bedeutung sind, vergleiche § 6 Nr. 3 Steuerberatungsgesetz (StBerG).
Dazu gehören:

  • Schreib- und Rechenarbeiten
  • Datenerfassung nach Belegen, die durch den Auftraggeber oder von einer anderen dazu befugten Person kontiert worden sind
  • Datenerfassung nach verbindlichen Buchungsanweisungen des Auftraggebers oder einer anderen zur Erteilung von Buchungsanweisungen befugten Person
  • Datenzusammenstellung nach vorgegebenen Programmen, jedoch nicht die rechtliche Würdigung von Sachverhalten wie zum Beispiel das Kontieren von Belegen und das Erteilen von Buchungsanweisungen.

Weiterführende Tätigkeiten sind nur Personen erlaubt, die eine bestimmte Qualifikation erlangt haben (§ 6 Nr. 4 StBerG).

Vorausgesetzt wird eine bestandene Abschlussprüfung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf oder eine gleichwertige Vorbildung und danach mindestens dreijährige praktische Tätigkeit auf dem Gebiet des Buchhaltungswesens in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden.

Als gleichwertige Vorbildung gilt zum Beispiel eine Abschlussprüfung in einem steuer- und wirtschaftsberatenden Ausbildungsberuf, eine mit der Steuerinspektorenprüfung beendete dreijährige Ausbildung als Finanzanwärter oder als genossenschaftlicher Verbandsprüfer. Den geprüften Kaufmanns- und Fachgehilfen gleichgestellt sind auch Personen mit höherer Qualifikation, zum Beispiel mit abgeschlossener Bilanzbuchhalter-Prüfung oder mit erfolgreich abgeschlossenem wirtschaftswissenschaftlichem Studium.

Personen mit einer solchen Qualifikation dürfen folgende Tätigkeiten ausüben:

  1. Laufende Geschäftsvorfälle buchen (Kontierung, Erteilung von Buchungsanweisungen), das heißt:
    • Erfassung von Geschäftsvorfällen durch Grundaufzeichnungen (Aufstellung über Eingangs- beziehungsweise Ausgangsbelege; Führung eines Kassenbuchs; Abheften von Bankauszügen nach Konten getrennt und so weiter)
    • Buchen laufender Geschäftsvorfälle durch Bildung von Buchungssätzen
    • Datenerfassung zum Zwecke der EDV-Buchführung außer Haus (mit Zwischenschaltung eines Steuerberaters, nach einem vom Steuerberater aufgestellten Kontenplan)
    • technische Zusammenstellung der Jahresabschlusszahlen und betriebswirtschaftliche Auswertung des Zahlenmaterials in Form von Kennzahlen (nicht: Aufstellung des Jahresabschlusses, auch nicht in Form eines programmgesteuerten Ausdrucks = „Knopfdruckbilanz“)
    • steuerrechtlich irrelevante Hilfeleistung bei der Einrichtung der Buchführung, zum Beispiel durch Hilfeleistung bei der Wahl des Buchführungssystems, der zu benutzenden Geräte, der Art und Weise der Belegübernahme oder des Ausdrucks der Buchführungsergebnisse
  2. Laufende Lohnabrechnungen und Lohnsteueranmeldungen fertigen.

Die Inhalte dieser Internetpräsenz sollen den Nutzern als Service-Angebot ausschließlich zu Informationszwecken dienen und stellen keine Rechtsberatung dar.

Keine Gewähr

Obwohl die einzelnen Seiten mit einem hohen Maß an Sorgfalt erstellt wurden, wird keine Gewähr für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der Inhalte übernommen.

Keine Haftung für externe Links

Die Seiten dieser Internetpräsenz enthalten Verweise auf fremde Internetseiten (externe Links). Es wird ausdrücklich versichert, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den fremden Internetseiten erkennbar waren. Die Inhalte der verlinkten – fremden – Internetseiten spiegeln nicht die Meinung des Buchhaltungsbüros Axel Kliesch wider und dienen ebenfalls nur der weitergehenden Information der Nutzer. Für die Inhalte der fremden Internetseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Auf die aktuelle und zukünftige Legitimität dieser fremden Inhalte haben wir keinerlei Einfluss. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten, die durch externe Links auf fremden Internetseiten bereitgestellt werden. Sollten externe Links innerhalb dieser Internetpräsenz auf geänderte, fehlerhafte oder illegale Inhalte verweisen, wird um kurze Benachrichtigung gebeten.

Änderung der eigenen Internetseite

Wir behalten uns vor, Inhalte der eigenen Internetseiten jederzeit – ohne Ankündigung – zu ändern, zu entfernen oder zu ergänzen.

Unverschlüsselte Kommunikation per E-Mail

Es wird ferner darauf hingewiesen, dass die unverschlüsselte Kommunikation per E-Mail unsicher ist und deshalb eine Haftung im Zusammenhang mit der Informationsübermittlung per E-Mail ausgeschlossen ist.

Datenschutz

Datenverarbeitung und -nutzung

Die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Die Erklärung bezieht sich jedoch nur auf die Seiten der Internetpräsenz www.buchhaltung-koeln.com. Beachten Sie daher auch Verweise auf fremden Internetseiten (externe Links) auch unter diesem Gesichtspunkt und informieren Sie sich gegebenenfalls auf fremden Seiten nochmals gesondert über den Umgang mit Ihren Daten.

Personenbezogene Daten

Die Seiten der Internetpräsenz www.buchhaltung-koeln.com können in der Regel ohne die Erhebung personenbezogener Daten (beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) besucht werden.

Die Erhebung personenbezogener Daten ist jedoch unumgänglich, wenn Sie die Online-Beratung nutzen wollen. In diesem Falle müssen personenbezogene Daten (Vor-/Nachname, vollständige Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) erhoben und verarbeitet werden.

Mit Absenden Ihrer Online-Beratungsanfrage sowie bei freiwilliger Angabe personenbezogener Daten erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung (insbesondere der Speicherung in elektronischen Datenverarbeitungsanlagen) und Nutzung Ihrer Daten einverstanden.

Erhobene personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen einer ordnungsgemäßen Mandatsabwicklung verarbeitet und genutzt. Alle personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Beantwortung der Online-Beratungsanfrage, zur ordnungsgemäßen Mandatsabwicklung oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig ist.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an außerhalb der Mandatsabwicklung stehende Dritte findet ohne Ihre gesonderte Einwilligung nicht statt. In seltenen Einzelfällen können wir auf Anordnung der zuständigen staatlichen Stellen jedoch zur Auskunft über Bestandsdaten – sofern sie nicht der anwaltlichen Schweigepflicht unterliegen – verpflichtet werden, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Zugriffsdaten und automatische Datenerfassung

Während Ihres Besuchs auf den Seiten dieser Internetpräsenz werden aufgrund zwingender technischer Zusammenhänge diverse Zugriffsdaten registriert. Im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unseren Seiten können Daten auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden (sog. Cookies). Dies können Sie verhindern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Beachten Sie jedoch, dass hierdurch Einschränkungen in der Funktionalität unserer Internetseiten auftreten können.

Ferner werden auf unseren Internetseiten zu statistischen und Optimierungszwecken Daten in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierbei können ebenfalls Cookies zum Einsatz gelangen, welche jedoch Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die entsprechenden Daten werden weder dazu benutzt, den Besucher unserer Internetseiten persönlich zu identifizieren, noch werden sie mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie uns dies über die genannten Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

Auskunft und Widerruf erteilter Einwilligung

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten verlangen. Ihre Einwilligung in die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung können Sie jederzeit widerrufen, sofern Erhebung und Verwendung nicht ohnehin gesetzlich zulässig sind (Bestandsdaten). Nutzen Sie hierzu bitte die genannten Kontaktmöglichkeiten.

Bildnachweise

Header: © Lucian Milasan – Fotolia.com
Startseite: © Maygutyak – Fotolia.com